Kunst, die beteiligt. Kunst, die involviert.

Ein Pilotprojekt für nachhaltige Stadt- und Regionsentwicklung

Mehr Wert für Gmunden und die Traunsteinregion

• Durch die Vernetzung der Aktivitäten und Kooperationen

• Durch Stärkung regionaler Identität

• Durch Entwicklung mit künstlerischen und sozialen Aspekten in der Region

Das Projekt Team setzt sich aus internationalen ExpertInnen und professionellen KünstlerInnen zusammen. Unter dem Dach des Vereins „Kunstforum Salzkammergut“ werden die Aktivitäten in der Stadt Gmunden und in der Traunsteinregion stattfinden.

 

Unsere Vision

 

• Die Traunsteinregion als Kunstregion bekannt machen.

Die Traunsteinregion Gemeinden:

  • Traunkirchen
  • Altmünster
  • Gmunden
  • Grünau
  • Scharnstein
  • Sankt Konrad
  • Gschwandt
  • Kirchham
  • Vorchdorf
  • Roitham

• Ein ganzjähriges Kunst- und Kulturprogramm in der Innenstadt Gmundens anbieten

• Das kulturelle Erbe der Keramik Stadt Gmunden durch zeitgenössische Akzente lebendig erhalten - Gmunden als KUNST:RAUM mit neuem Image verbindet

• Ein unterstützendes Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende in Gmunden und der Traunsteinregion schaffen

• Tourismus, Innenstadtgeschäfte und Kreativwirtschaft verbinden

KUNST:RAUM GMUNDEN bietet an

• Regelmäßige Ausstellungen und Projekte zu Kunst- und Handwerksthemen
• Workshops, Weiterbildung und Kurse für Kunstinteressierte, Kinder, Jugend­liche, Schulen, UrlauberInnen und KünstlerInnen
• „ART Treff“ - ein Treffpunkt für Gespräche über Kunst und „Unkunst“
• Literarische Veranstaltungen

Jährliche Projekte

• Kunst:fest und Kunst:Flohmarkt in der Gmundner Innenstadt
• Teilnahme an „The Big Draw“ - nur in zwei Städten in Österreich findet dieses weltweit zeitgleiche öffentliche Zeichenprojekt für jedermann/frau statt
• GastkünstlerInnen bringen Neues und Internationales mit ihren Arbeiten nach Gmunden
• Künstlerischer Beitrag zu den großen Events in Gmunden, z.B. Lichterfest, Advent, Töpfermarkt
• Kooperationsprojekte mit regionaler Volkskultur